Die Vortragenden

Michael Komuczki

Michael Komuczki

Michael Komuczki ist einer der old new generation in Österreich. Er wurde 1959 geboren und ist am südlichen Rande von Wien aufgewachsen. Schon in seiner Kindheit begann er mit dem Angeln an den Ziegelteichen in Vösendorf. Als Autor in mehreren internationalen Angelmagazinen, als Medienhersteller und als Werbeträger für Balzer ist er kein unbekannter in der europäischen Angelszene. Modernes Grund- und Karpfenangeln ist mehr als dreißig Jahre seine große Leidenschaft. Seine Vorliebe gilt den großen, natürlichen Gewässern wie der Donau und deren schwierigen Altwässern, dem Balaton und der Tisza in Ungarn, als auch dem Po in Italien. So angelte er in den 90er Jahren nahezu ein Jahrzehnt lang nachhaltig am Balaton unter sehr schwierigen Verhältnissen. Das Boot ist für ihn in seiner Angelstrategie ein fixer Bestandteil. Der jährliche Fang von vielen Ausnahmefischen, sein umfassendes anglerisches Detailwissen, seine Innovation, sowie seine Antriebskraft und Ideen sind ein Spiegelbild seiner Geisteshaltung. Einer seiner Leitgedanken stammt vom britischem Staatsmann Benjamin Disraeli - “Das Geheimnis des Erfolges ist, die Beständigkeit des Wollens!“ Besondere Impulse setzt er mit seinen zehn DVD-Produktionen zu unterschiedlichsten Themen im Angelbereich. Ein besonderes Anliegen ist für ihn die Weitergabe von Fertigkeiten und Erkenntnissen an junge, interessierte Angler. Angel ist für ihn weder Hobby noch Sport, sondern Lebenseinstellung!

Benedikt Götzfried

Benedikt Götzfried

Seit mehr als 15 Jahren bin ich dem Spinnfischen, speziell dem Angeln mit Oberflächenködern verfallen. Die wohl spektakulärste Art des Angelns ist für mich Nervenkitzel und Ausgleich vom Alltag zugleich. Seit 2008 habe ich meine Erfahrungen in dieser Art der Fischerei in die Praxis umgesetzt und so entstand die Firma Topwater - Productions. Seit dem Tüfteln wir immer an neuen Ködern zum Fischen an der Oberfläche auf Rapfen, Döbel, Forellen, Hechten und Barschen.

Hans Spinnler

Hans Spinnler

Der Schweizer Hans Spinnler ist 54 Jahre alt und fischt nun schon annähernd 40 Jahren intensiv mit der Fliege. Hans Spinnler leitet seit 30 Jahren erfolgreich seine professionelle Fliegenfischerschule und bietet europaweit Fliegenfischerkurse mit der Ein-, und Zweihand- Fliegenrute an. Hans Spinnler ist zertifizierter „Master Flycasting Instructor (FFFE/EFFA). Sein Spezialgebiet ist die Unterhandtechnik. Hans Spinnler wurde vom Erfinder der Unterhandtechnik persönlich ausgebildet und ist weltweit einer der wenigen, zertifizierten Unterhandtechnik- Experten. 2015 hat Hans Spinnler den ersten deutschsprachigen Lehrfilm über die Unterhandtechnik mit der Zweihand-Fliegenrute veröffentlicht.

Seit 1991 betreibt Hans Spinnler auch eine Lodge für Lachsfliegenfischer an der Orkla, einem der produktivsten Lachsflüsse in Norwegen. Hans verbringt jedes Jahr einen Grossteil der Lachssaison an der Orkla. Durch seine, über dreissigjährige Erfahrung als Lachsfliegenfischer hat er sich in Europa auch einen Namen als Experte für das Fliegenfischen auf atlantische Lachse erarbeitet.

Alain Oberholzer

Alain Oberholzer

Beruf: Inhaber und Fishing-Guide der King Point Lodge am Lake Creek in Alaska
Ausbildung: gelernter Schreiner
Weiterbildungen: Höheres Wirtschaftsdiplom KLZ, Key Account Manager SAWI
Geburtsdatum: 26.09.1975
Hobbies: Angeln, Jagd, Fotografie, Musik
Zivilstand: Verheiratet

Uwe Lehrer

Uwe Lehrer

Dr. Uwe Lehrer hat sich darauf spezialisiert nicht nur Fliegenfischern, sondern auch Anglern, die normalerweise auf Hecht, Karpfen und Forellen und Co. fischen, die Angelei auf Großlachs näher zu bringen, wie dies normalerweise nur in Alaska und Kanada möglich ist. Uwe Lehrer hat die Lachsangelei auch für Nichtfliegenfischer optimiert und ist mit seiner Methode nun schon seit Jahren der erfolgreichste Lachsangler in Schwedens Lachsflüssen. Seine Rekordserie aus dem Jahr 2011 mutet dabei fast unglaublich an: über 60 Lachse, keiner unter einem Meter Länge. Der größte Fisch ging Ende Oktober auf seine Spinnfliege, mit über 58 Pfund Gewicht, der gewaltigste atlantische Lachs, der jemals auf Fliege gelandet werden konnte. Auch der schwedische Rekord 2015 ging wieder an Uwe Lehrer, gleich drei Fische über 20 Kg der Schwerste 22,7 Kg gefangen mit der 2-Hand-Fliegenrute. Bei Hunderten von Lachsspezialisten aus ganz Europa spricht diese Zahl für sich.

Jan Kubala

Jan Kubala

Jan Kubala fischt seit seiner Kindheit. Jede freie Minute verbringt er am Wasser. Mit dem Fliegenfischen - vorwiegend mit der Trockenfliege oder Nymphe auf Äschen und Forellen - begann er vor 11 Jahren. Das Fliegenbinden gehört fast genau solange zu seiner großen Leidenschaft.
Turnierfischer der 1. Tschechischen Liga VISION und HURCH FlyFishing Repräsentant Tschechien

Alexander Schütte

Alexander Schütte

ALPSIDE FISHING // Community/Guidingunternehmen aus Österreich, gegründet von Alexander Schütte, leidenschaftlicher Raubfischangler und professioneller Guide (AT, D, IT)

Torsten Ahrens

Torsten Ahrens

NORWEGEN – Der Weg zum Fisch 2.0 – Hierzu haben wir den Top Meeresangelprofi Torsten Ahrens eingeladen.
Bekannt als freier Autor von Angelzeitschriften, sowie über 30 Filmproduktionen für Angler - unter anderem zu sehen auf Amazon Prime Channel – WAIDWERK –.
Er zeigt auf der Bühne ( im Angelforum ) mit seinen brandneuen Multi-Media Vorträgen Trends, Neuheiten, wissenswertes zum Thema Meeres- und Raubfischangeln, das Angeln in Norwegen. Zwischen seinen Vorträgen steht ihnen dieser Top-Profi in einem –Workshop- Rede und Antwort. Mit im Gepäck auch sein neuestes DVD Sortiment, so dass der Besuch bei Torsten Ahrens auch nachhaltig für Sie eine wertvolle Bereicherung sein wird, um auch Ihren Fangerfolg zu steigern. Lernen Sie Torsten Ahrens kennen und profitieren sie von dem langjährigen Erfahrungsschatz eines Profis, dass so in keinem Buch nachzulesen ist.

Michael Standor

Michael Standor

Seid 2009 befischt Michael Standor Mallorca und Ibiza intensivst mit 200 Angeltagen im Jahr. Seid 2011 betreibt er die Firma Balearic Sportfishing und kennt die Reviere auf den Balearen wie seine Westentasche. Ob Thun, Amberjack, Schwertfisch oder Goldmakrele, Spinnfischen Jiggen oder Driften alle Techniken werden perfekt ausgeführt.
Erfolge:
2015 grösster Thunfisch 310 Kilo
2016 Meisterschaft 1. Platz Goldmakrelen Europarekord
2017 50 Amberjacks über 20 Kilo und 116 Thune über 50 Kg

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das bestmögliche Service zu bieten. Außerdem werden Daten zur Optimierung unserer Webseite und zu Online - Marketingzwecken erhoben. Klicken Sie auf „Akzeptieren und schließen“, um der Nutzung von Cookies zuzustimmen und diesen Hinweis dauerhaft auszublenden. Klicken Sie auf Weitere Informationen, um eine Anleitung zur Deaktivierung von Cookies zu erhalten.